Content Marketing galt im Jahr 2013 wohl als das Buzzwort schlechthin. Insbesondere durch die jüngeren Google-Updates, beispielsweise den unterschiedlichen Panda-Versionen, wurden die Inhalte immer wichtiger und flossen noch stärker in die Evaluierung des Rankings ein. Viele Webmaster, Unternehmen und Marketer haben deshalb frühzeitig erkannt, dass Content Marketing eine legitime Strategie ist, die eine Webseite geschickt vermarkten kann, während zugleich dem Kunden etwas Gutes getan wird. Content Marketing hat aber auch für Unternehmen, direkt oder indirekt, unzählige Vorteile.

Content Marketing nimmt viele klassische SEO-Aufgaben ab

Ein großer Vorteil von Content Marketing ist, dass es immer ganzheitlich funktioniert. Getreu dieses Ansatzes rentieren sich Aufwendungen beim Content Marketing auch in anderen Marketingzweigen, beispielsweise der Suchmaschinenoptimierung. Unique Content, der echten Mehrwert bietet, gefällt nicht nur Suchmaschinen, sondern auch dem User selber, dem ein Produkt dadurch noch besser und zielführender verkauft werden kann. Inhalte mit echtem Mehrwert stehen auch beim Content Marketing ganz oben auf der Liste der Prioritäten, weshalb hier quasi zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden. Das kann auch direkt auf die OffPage-Optimierung übertragen werden. Warum sollen Backlinks mühselig (und oftmals am Rande zum Blackhat-SEO) selber gesetzt werden, wenn man stattdessen durch seine Inhalte und die Aufbereitung von Media-Erzeugnissen so überzeugen kann, dass die Webseite einfach ganz eigenständig und natürlich verlinkt wird? Auch hier lohnt sich Content Marketing, da sich gute Inhalte im Internet ganz natürlich verbreiten und damit wiederum Zeit und Geld für die OffPage-Optimierung gespart wird. Die Vorzüge in der Usability haben zudem positive Effekte auf Bounceraten, Verweildauer und Co - desto hochwertiger die Inhalte, desto intensiver nutzt ein User schließlich auch die Webseite.

Content Marketing ist auch eine moderne Form der Unterhaltung

Mit effektvollem und gut umgesetztem Content Marketing kann der eigenen Zielgruppe viel geboten werden. So lässt sich einfach und unkompliziert Wissen vermitteln, ein Produkt kann schmackhaft und damit ein Kaufreiz ausgelöst werden oder aber die Inhalte bieten schlicht Unterhaltung, womit sie den Kunden stärker an die eigene Marke binden. Eben weil gutes Content Marketing auch Unterhaltungswert hat, werden die Chancen auf Teilungen und Shares in sozialen Netzwerken erhöht. Auf diese Weise können hochwertige Inhalte sogar zum Selbstläufer werden, indem sie sich viral verbreiten und somit Freunden (von Freunden) von Kunden empfohlen werden. Indem sich der Kunde wohlfühlt und von den Inhalten profitieren kann, entsteht ein klassisches Geben und Nehmen. Der Kunde nimmt Leistungen in Anspruch oder erfüllt Bestellungen, während er sich im Gegenzug königlich behandelt fühlt und wirklich von den Inhalten profitiert. Auch deshalb lohnt es sich, für die Content Marketing Strategie ein durchdachtes Konzept zu entwerfen, welches wirklich passgenau auf die Zielgruppe ausgerichtet ist. So wird die Kommunikation zu dieser verbessert und intensiviert.

Nicht zuletzt: auch Unternehmen verbessern sich durch Content Marketing

Während all das weitestgehend indirekte Vorzüge für ein Unternehmen beziehungsweise eine Marke sind, gibt es auch direkte Vorteile, die besonders beim Konzept und der Erstellung der Inhalte hervortreten. Denn zum Planen und Erstellen gehört auch dazu, sich über die direkte Konkurrenz und die Branche zu informieren. Das akquirierte Wissen kann sich zu einem späteren Zeitpunkt noch bezahlt machen, zugleich erhalten Mitarbeiter damit einen besseren Überblick über das Gebiet, in dem sie sich eigentlich bewegen. Das wirkt sich auch auf das eigene Know-How aus, denn wer seinen Kunden einen Text mit wirklich viel Mehrwert bieten möchte, muss sich mit dem Thema erst einmal selber ausgiebig befassen. So wird man sich der eigenen Stärken und auch der potentiellen Schwächen noch besser bewusst, prägt seinen Wissensstand und lernt automatisch dazu, wie man diesen am ehesten auf den Kunden übertragen kann. Auch dieser Punkt macht Content Marketing zu einer wertvollen Strategie, von der das Unternehmen und die Kunden gleichermaßen profitieren.