Back to Top
 
 
 
 
 
 
 
 

Siri als Begleiter mit teils lustigen Antworten

Kategorie: Technik dateicon Veröffentlicht: Samstag, 01. August 2015 14:32 authoricon Geschrieben von Katharina
Zugriffe: 4656

User Rating: 0 / 5

Siri. Der Assistent mit den lustigen Antworten  Wir wollen heute eine Sammlung der witzigsten und lustigsten Antworten von der Stimme des iPhones vorstellen und uns etwas mit der Synchronstimme beschäftigen. Für Viele ist sie eine sehr vertraute Stimme im täglichen Umgang mit ihrem iPhone und andere sind hoch amüsiert über die Funktion und können es sich nicht vorstellen mit ihrem Handy zu sprechen. Egal zu welcher Seite man gehört, so kann man nicht von der Hand weisen, dass die Idee von Apple dem iPhone eine angenehme Frauenstimme zu verleihen eine geniale war. Mittlerweile kann Siri auch mit einer Männer-Stimme sprechen, fragt Siri einfach, ob sie auch als Mann sprechen kann und sie führt euch zur entsprechenden Einstellung.

Bis zum Jahr 2013 war das Gesicht zu der Stimme ein gut gehütetes Geheimnis und viele hatten eine konkrete Vorstellung wie Siri aussieht (Big Bang Theory Folge mit Ratsch). Jedoch wurde von Apple darüber immer Stillschweigen bewahrt und es kam nie ein Bild von „Siri“ an die Öffentlichkeit.
Dann, 2013 hat sich die englischsprachige „Siri“ selbst zu erkennen gegeben. Sie gab auf dem amerikanischen TV-Sender „CNN“ ein Interview. Nun weiß die ganze Welt, dass die Synchronsprecherin Susan Bennett, dem iPhone ihre Stimme geliehen hat. Die deutsche Stimme von Siri wird von der sehr bekannten Synchronsprecherin „Heike Hagen“ übernommen und auch die australische und die britische Stimmen von Siri haben sich bereits der Öffentlichkeit gezeigt.

Weiterlesen ...

Siri als Begleiter mit teils lustigen Antworten - 5.0 out of 5 based on 51 reviews
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Versteckte Funktionen auf Facebook oder welche die kaum genutzt werden

Kategorie: Social Media dateicon Veröffentlicht: Dienstag, 07. July 2015 18:31 authoricon Geschrieben von Katharina
Zugriffe: 5464

User Rating: 0 / 5

Mit rund knapp 1,3 Milliarden (stand 04.2015) Nutzern ist Facebook einer der Giganten unter den Social Networks. Es ist kaum mehr aus dem Alltag wegzudenken.
Doch Facebook bietet nicht nur die Möglichkeit sich mit seinen Freunden auszutauschen und Bilder zu posten, es beinhaltet eine Vielzahl an Funktionen. Viele dieser Funktionen gehen leider beim täglichen facebooken unter und zahlreichen Usern sind viele, dieser durchaus zum Teil nützlichen Optionen, gar nicht bekannt. Wir haben uns gedacht es lohnt sich einen genaueren Blick auf dieses Thema zu werfen und vielleicht entdeckt ja der Eine oder Andere dadurch eine Funktion die ihm weiter hilft und seine Facebook Welt verbessert.

Hier sind 10 versteckte Funktionen die wir als Nennenswert und nützlich ansehen, viel Spaß beim Entdecken!

Weiterlesen ...

Versteckte Funktionen auf Facebook oder welche die kaum genutzt werden - 5.0 out of 5 based on 50 reviews
Kommentar schreiben (1 Kommentar)

21. April Neuer Ranking Faktor bei Google: Mobile-Friendly?

Kategorie: SEO dateicon Veröffentlicht: Mittwoch, 22. April 2015 19:02 authoricon Geschrieben von Katharina
Zugriffe: 4201

User Rating: 0 / 5

Google passt immer wieder seinen Suchalgorithmus den aktuellen Gegebenheiten des Web`s an. Am 21.April ist der Startschuss für einen weiteren Ranking-Faktor gegeben worden. Webseitenbetreiber, die ihre Webseite bisher nicht für mobile Geräte optimiert haben, werden somit ab dem 21. April ein weiteres Problem haben. Denn Seiten die keine oder nur über eine schlechte Darstellung für mobile Geräte verfügen, werden nun eine niedrigere Priorität bei der Suchmaschine haben.

Webseiten, die nicht für mobile Geräte optimiert sind, werden in den Suchergebnissen auf mobilen Geräten deutlich schlechter positioniert.

In der SEO-Szene wird vom „Mobilegeddon“ gesprochen, was zeigt welch drastische Maßnahme das neue Google-Update ist. Die Webmaster dieser Welt werden heute gespannt auf ihr Analyseprogramm starren um heraus zu finden ob sie von den neuen Suchkriterien betroffen sind. Wer bisher einen Anteil von z.B. 30% bei den mobilen Besuchern hatte, könnte schnell einen Großteil dieser Besucher verlieren. Wer seine Waren oder Dienstleistungen direkt über die Webseite vertreibt, wird zwangsläufig einen Umsatzeinbruch erleiden.

Weiterlesen ...

21. April Neuer Ranking Faktor bei Google: Mobile-Friendly? - 5.0 out of 5 based on 67 reviews
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Wofür brauche ich einen Betreuungsvertag für meine Webseite?

Kategorie: Webseiten dateicon Veröffentlicht: Freitag, 06. March 2015 12:24 authoricon Geschrieben von Katharina
Zugriffe: 9064

User Rating: 0 / 5

Wer betreut nun meine Webseite

Kein anderes Medium ist für Unternehmer so wichtig wie die eigene Webseite. Sie informiert, repräsentiert und unterstützt den eigenen Vertrieb. Hilft bei der Personalakquise oder unterstützt beim Kundensupport. Die wenigsten kleinen und mittelständischen Unternehmen sind jedoch selbst in der Lage eine Webseite zu erstellen. Müssen sie auch nicht, dafür gibt es Agenturen wie die unsere.

Auch nach Fertigstellung der Webseite hört die Arbeit daran nicht auf. Dabei muss in drei Bereiche unterschieden werden.

Der veröffentlichte Inhalt:

Die meisten Seiten einer Webseite bedürfen nur selten einer Änderung an Text oder Bild. Führt der Unternehmer jedoch einen Blog (Newsbereich) oder werden regelmäßig Stellenausschreibungen veröffentlicht, sieht es schon anders aus. Neue Texte kommen hinzu, ältere werden vielleicht überarbeitet und manches soll nur zu bestimmten Zeiten angezeigt werden. Diese Arbeiten können in den meisten Fällen die Inhaber der Webseite selbst durchführen. Vorausgesetzt man nimmt sich die Zeit dafür oder der hat Mitarbeiter im Hause, die dies übernehmen können.

Weiterlesen ...

Wofür brauche ich einen Betreuungsvertag für meine Webseite? - 5.0 out of 5 based on 174 reviews
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Webdesign Trends für das Jahr 2015

Kategorie: Webseiten dateicon Veröffentlicht: Montag, 09. February 2015 18:29 authoricon Geschrieben von Katharina
Zugriffe: 10728

User Rating: 0 / 5

Auch in diesem Jahr werden, wie zu jedem Jahreswechsel, neue Trends gesetzt und nach dem User-Verhalten ausgewertet und veröffentlicht. Wir als kreatives Team sind da natürlich besonders gespannt und an den neuesten Design Trends interessiert. Deshalb haben wir uns auf die Suche nach den neuesten Hinguckern im World Wide Web gemacht. Dabei sind wir auf total neue Designs aber auch auf alte, aufgepeppte Stilrichtungen gestoßen.

Im letzten Jahr war vor allem das Polygon-Design (griechisch: Vieleck) auf dem Vormarsch. Polygone sind geschlossenen, geometrische Formen die zwei- und dreidimensional sein können und mindestens drei Seiten vorweisen müssen. Sie wirken modern, manchmal Cartoon artig und schaffen klare Linien. Somit wurden im Jahr 2014 viele Webseiten in diesem Design dargestellt und es hat sich ein komplett neuer Designtrend dadurch entwickelt. Allerdings muss man dazu sagen, dass es nicht für jede Zielgruppe als Webdesign geeignet ist und es unglaublich zeitintensiv ist.
Auch Parallax Scrolling war oft zu sehen. Eine Technik bei der über die Scroll-Funktion mehrere Ebenen übereinander geschoben werden und dies zum Teil mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Dabei bekommt man als User einen tollen visuellen Effekt geboten.
Auch das Responsive Design wird in diesem Jahr weiterhin ein großes Thema im Bereich des Webdesigns sein. Laut den neuesten Umfragen verwenden immer weniger Menschen ihren Browser am heimischen PC oder Laptop sondern präferieren die mobilen Endgeräte wie Tablet oder Smartphone. Damit entwickelt sich das responsive Webdesign zum Standard für alle Webseiten. Unabhängig davon, welches grafische Design umgesetzt wird, muss die Webseite auf mobilen Geräten benutzerfreundlich funktionieren.

Im Jahr 2015 werden vor allem drei verschieden Stile als die neuen Webdesign-Trends angesehen.

Weiterlesen ...

Webdesign Trends für das Jahr 2015 - 5.0 out of 5 based on 105 reviews
Kommentar schreiben (0 Kommentare)